Archiv:

Der erste Stock „wächst“!

k-anura-ruwan Sogar von Deutschland aus können wir zusehen, wie der Neubau des ersten Stockes über der kleinen Bibliothek hochgezogen wird und wir von unserem Koordinator vor Ort, Mr. Ruwan Anbegunewardenen, per Bilder und Mitteilung auf dem Laufenden gehalten werden. Vielen Dank dafür, Ruwan. Wenn es so weiter geht, brauchen wir uns um die Fertigstellung bis Juli und die Eröffnung im August keine Sorgen zu machen.

Unsere Mitglieder, Freunde und Bekannte und die, die all das noch werden könnten (und sollten), bitten wir auf diesem Wege weiter um Unterstützung. Die Bankverbindung haben wir im vorhergehenden Artikel schon veröffentlicht. Vielen Dank für euer Interesse und eure „Gaben“.

Bauarbeiten gehen gut voran

k-building-start Wie geplant wurden jetzt im Februar die Bauarbeiten am Anura College für die Aufstockung der Bibliothek begonnen. Unser Koordinator aus Matara, Herr Ruwan Abegunewardene, schickte uns ein Foto, um den Stand der Arbeiten zu dokumentieren. Er führt die Bauaufsicht und überwacht alle Schritte. Besonders freuen wir uns über eine Zuwendung des Landes Rheinland-Pfalz (Ministerium des Innern und für Sport), die unsere bescheidenen Mittel etwas aufstockt. Dennoch wären wir für weitere Unterstützung aus der Öffentlichkeit sehr dankbar, um das Bauprojekt schuldenfrei abschließen zu können.

Über einen kleinen ( – oder natürlich auch größeren – ) Zuschuss würden wir uns sehr freuen, am meisten natürlich die Schülerinnen und Schüler des Anura College, denen wir mit dieser Baumaßnahme mehr angemessenen Raum für Unterricht und schulisches Arbeiten zur Verfügung stellen können. Ganz herzlichen Dank dafür. (–> Freundeskreis Neuwied-Matara,IBAN DE58 574501200030041800)

Wir halten Sie/euch auf dem Laufenden.

Zwei neue Patenschaften

Am Anura Vidyalaya, Matara gibt es mittlerweile eine Reihe von persönlichen Patenschaften für Kinder aus wirtschaftlich äußerst schwachen Familien, die nun eine Perspektive haben.Der Freundeskreis wird ab Juni 2014 zwei weiteren Kinder helfen. (mehr …)

Deutsche Freunde besuchen Matara Projekte

anura staff

Eine Delegation unter der Leitung vom Freundeskreismitglied Susanne Kramer besuchte während ihres Sri Lanka Urlaubes die vier Schulprojekte des Freundeskreises. (mehr …)

Schulentwicklung auf singhalesisch

Freundeskreis Neuwied-Matara arbeitet weiter an Schulen in Sri Lanka
Sommerferien in Deutschland — Deutsche Lehrer bei der Arbeit an Schulen im früheren Ceylon! Die Stadt Matara im Süden Sri Lankas hatte es damals im Dezember 2004 beim großen Tsunami böse erwischt, und um hier Abhilfe zu schaffen, gründete sich kurze Zeit später der Freundeskreis Neuwied-Matara e. V. (mehr …)

Delegation besucht das Sportfest der Anura Vidyalaya

Siegerehrung Eine Delegation des Freundeskreises Neuwied unter der Leitung von Herrn Emmerich, Direktor der Gewerblichen Technischen Berufsschule in Neuwied nahmen als Ehrengäste des Sportfestes der Anura Vidyalaya am 30.März 2013 teil. Anura Vidyalaya, Matara, Sri Lanka.

Grundsteinlegung für die Bibliothek der Anura Vidayalya

 

0314_B Segen durch Buddhistische Mönche bei der Grunsteinlegung des Anura Bibliothekbaus am 14. März 2013. Der Freundeskreis Neuwied und das Ministerium des Inneren in Mainz sponsort dieses Bauvorhaben. Bei der Grunsteinlegungsfeier waren Freunde, Lehrer und Koordinatoren in Matara. (mehr …)

Übergabe der Sanitäranlage für die Anura Mädchenschule

Übergabe der Sanitäranlage für die Anura Mädchenschule gesponsort durch den Freundeskreis Neuwied – Matara am 11. März 2013 durch den Sri Lanka Koordinator Senior Counsellor Herr Nawaratne an die Anura Schuldirektorin. 0311_A

Schule im Mittelpunkt – selbst in den Ferien

bild_01_1369

Während die meisten Lehrer und Schüler mit ihren Familien Bade-, Wander- und Abenteuerurlaub machen, lässt Schulleiterin Edeltrud Pinger (WHG Neuwied) die Schule nicht los – wenn auch knapp 10.000 km entfernt auf der anderen Erdhalbkugel, nämlich in Sri Lanka. Mit 10 weiteren Mitgliedern des Freundeskreises Neuwied-Matara, der sich kurz nach dem zerstörerischen Tsunami im Jahr 2005 gründete und seitdem zahlreiche Projekte an vier Schulen im früheren Ceylon schuf und enorme Hilfe leistete (die RZ berichtete), konnte auch in diesem Juli wieder ein Objekt fertig gestellt und den Schulkindern am Anura College in Matara übergeben werden. (mehr …)

Der neue Oberbürgermeister von Matara besucht das Koordinationsbüro

OB Sasuidra Handunge und Venarable Getammane Dharmakirthi

Anfang November nutzte eine sechsköpfige Delegation des Freundeskreises Neuwied-Matara mit dem Geschäftsführer Sagara Abegunewardene aus Altenkirchen ihren Urlaub in der Partnerstadt Matara, um sich einen Überblick über die fünf bisher dort abgeschlossenen Schulprojekte zu verschaffen. (mehr …)