Aktuelles

Mister Josef aus Neuwied besucht sein Patenkind in Matara

4. April 2019

img-20190402-wa0004 Angenehmer Besuch aus Deutschland! Herr Josef Busch besucht sein Patenkind Achini am Anura College: Große Freude an einem gewöhnlichen Dienstag in der Schule. Plötzlich steht der Pate aus Deutschland vor dem Klassenzimmer und besucht sein Patenkind, das er schon seit zwei Jahren betreut. Briefe wurden geschrieben, Fotos ausgetauscht,….aber ein persönlicher Besuch, das ist schon etwas ganz besonderes und kommt nicht in jeder Patenschaft vor.

(weiterlesen…)

Bastelstunde auf Deutsch und Englisch

19. März 2019

img-20190318-wa0022 Die beiden Lehramtsanwärterinnen Alana und Sabrina haben jede Menge tolles Bastelmaterial aus Deutschland mitgebracht, und am zweitletzten Tag ihres Praktikums am Anura College muss das nun endlich zum Einsatz kommen. Leuchtende Farben, lustige Objekte wie Blumen, Schmetterlinge, Raupen oder anderes Getier,….die Ideen sind vielfältig, die Kreativität grenzenlos und die Freude überbordend wie die strahlenden Gesichter deutlich machen. (weiterlesen…)

Nächstes Bauprojekt in vollem Gange

26. Februar 2019

dsc01013 Auch wenn nicht immer jemand vom Freundeskreis Neuwied-Matara e. V. vor Ort sein kann, sind mittlerweile die Kontakte und auch die elektronisch-digitalen Hilfsmittel über Email und What’s-app so gut, dass von Deutschland aus geplant, verhandelt und nachvollzogen werden kann, was passiert oder auch nicht.

Doch wenn – wie jetzt – der erste Vorsitzende einen Teil seines Urlaubs in der Nähe von Matara verbringt und sich intensiv um die Abläufe in der Schule und an den Bauprojekten kümmert, ist das schon ein großer Vorteil.

(weiterlesen…)

Anura und Manthinda Schulen gedenken des großen Wegbereiters

21. Februar 2019

lehrer-schc3bcler-u-bernd Gestern fand am Anura College im Beisein des 1. Vorsitzenden des Freundeskreises Neuwied-Matara e. V. eine kleine Erinnerungsfeier zu Ehren des an Neujahr 2019 verstorbenen Geschäftsführers, Sohn des Landes, früherer Rahula-Student, Sagara Abegunewardene statt. Auf ihn geht der Kontakt zurück, den er vor fast 10 Jahren mit dem Anura College und der Manthinda Tempelschule aufnahm und so die Unterstützung für diese Schule startete. Zahlreiche Schüler/innen und Lehrer, sowie die Mönche des Manthinda Tempels nahmen an dieser Zeremonie und Gedenkfeier nach buddhistischem Ritus teil und zeigten großen Respekt und ehrliche Dankbarkeit. (weiterlesen…)

Viel Arbeit – und viel Freude vor allem für die Patenkinder

img-20190219-wa0011 Der 1. Vorsitzende des Freundeskreises Neuwied-Matara e. V. befindet sich schon seit Ende Januar in Sri Lanka, wo er viele Anlaufstellen hat, denn diese Insel ist seit vielen Jahrzehnten sein Reiseziel, also schon lange vor dem Tsunami 2004. Aber es prädestiniert ihn natürlich, denn er hat viele, viele Teile der Insel bereist und hält sich natürlich vor allem gerne in Matara auf, wo der Freundeskreis seit mehr als 14 Jahren seine Projekte betreut und es einfach gut ist, wenn ab und zu jemand an Ort und Stelle nach dem Rechten sieht.
Etliche neue Patenkinder sind im letzten und auch schon in diesem noch jungen Jahr dazugekommen. Glücklicherweise konnten in Neuwied und Umgebung wieder Paten gefunden werden, die wissen, dass eine Patenschaft auch eine ganze Zeit lang dauern muss, damit nachhaltige Hilfe gewährleistet werden und die Chancen auf eine gute Schulbildung erhöht werden können. (weiterlesen…)