Aktuelles

Viele gute Gaben im Vorfeld der nächsten Reise.

12. August 2016

20160812_104242 In 2 ½ Wochen ist es wieder soweit! Für unsere zweite Vorsitzende Edeltrud Pinger steht die 14. Reise nach Sri Lanka an, und da muss wieder an vieles gedacht und vorbereitet werden. Kleine Geschenke und Briefe an die Patenkinder werden täglich abgegeben, nach Spenden an Sachgeschenken wird offensiv gefragt und siehe da – alte bekannte und neue Sponsoren lassen sich nicht lumpen. Soll heißen: aus verschiedenen Ecken kommen die guten Gaben, die an den Schulen in Matara und deren Umfeld viel Freude bereiten werden. Immer noch freuen sich Schüler, Lehrer, Kellner und andere Menschen über die farbigen, manchmal außergewöhnlich gestylten Kugelschreiber, über Notizblöcke mit Klebezettel oder einfache Schreibblöcke. (weiterlesen…)

Sauberkeit geht vor….und dem Müll geht’s an den Kragen!

3. August 2016

mc3bcllschuppen-2 Das Schulgelände am Anura College und an der Manthinda Tempel Schule ist der Ort, wo über 1000 Schülerinnen und Schüler, zahlreiche Lehrer und Mitarbeiter den größten Teil ihres Tages verbringen. Eigentlich sollte man sich dort wohlfühlen, und das kann man viel besser, wenn Klassenräume, Gänge und das gesamte Schulgelände sauber und ordentlich sind. Das klappt am besten mit einem gut funktionierenden Dienst, der abwechselnd übernommen wird, bei dem Müll in Körben und Beuteln nach dem Unterricht gesammelt wird und in größere Behälter umgefüllt wird, die ihrerseits am besten an einem geschützten Ort bis zur Entsorgung durch den städtischen Service aufbewahrt werden.

Hier merkt man ein wenig den deutschen Sinn für Ordnung, wenn der Freundeskreis beschließt, einen kleinen Schuppen zu bauen, in dem diese Müllsäcke eingeschlossen und aufbewahrt werden können. Er befindet sich jetzt ganz in der Nähe der Straße an einem Tor, durch das der Abtransport geregelt werden kann. Mehr Abfalleimer und Abfallbeutel wurden eingekauft, und wir hoffen, dass die Schulsprecher und Lehrer die Schülerinnen und Schüler überzeugen können, dass diese Einrichtung Sinn macht und es für alle angenehmer wird, wenn sie gut und regelmäßig genutzt wird. (weiterlesen…)

Das Leben am Anura College und an der Manthinda Temple Schule geht weiter.

8. Juli 2016

img-20160705-wa0003 Das zweite Trimester läuft auf vollen Touren, und in der kleinen, neuen Princess-Sophie-Vorschule wird fleißig gelernt, gemalt und gebastelt. Unser Freundeskreismitglied Elke Emmerich war während ihres Aufenthaltes (s. Beitrag vom 18. 6. 2016) noch einige Male zu Besuch und schickte uns die hier gezeigten Fotos. (weiterlesen…)

Trauer um den Hauptmönch der Manthinda Tempel Schule

22. Juni 2016

totenbett Mit Trauer und großer Wertschätzung für sein Lebenswerk geben wir den Tod des Hauptmönches der Manthinda Tempel Schule in Matara, Sri Lanka, bekannt. Der ehrwürdige Getamanne Dammakitti, Chief Incumbent of Maha Mantinda Pirivena, verstarb am Morgen des 20. Juni 2016. (weiterlesen…)

Anura-PSPS-Vorschule hat ein ausdrucksstarkes Schild

18. Juni 2016

img-20160617-wa0010 Das neue Schild – mit Stadtwappen von Neuwied und Matara, sowie dem Fürstenwappen und img-20160617-wa0008 Konterfei der Namenspatronin, Fürstin Sophie zu Wied, –  ziert jetzt die kleine Vorschule, die der Freundeskreis Neuwied-Matara e. V. errichtet hat, und die im März bereits eingeweiht wurde. Ein Mönch der benachbarten Manthinda Tempel Schule, den man vielleicht eher mit Meditation und Gebeten in Verbindung bringt, griff am Freitagmittag kurz entschlossen zu Bohrer und dem mitgelieferten Befestigungsmaterial und brachte mit Assistenz des Englischlehrers das Schild als zusätzlichen Farbtupfer an die kinderfreundliche Front der Vorschule. Mal schauen, wer von den kleinen Anura-Vorschülern am Montag Morgen den „Zuwachs“ bemerkt.

img-20160617-wa0016 Auch die Patenkinder Eshan, Thishmi und Dilshan waren img-20160617-wa0023 mit ihren Müttern noch bestellt worden, denn deren Paten aus Neuwied und Troisdorf wussten von der Reise und hatten für ihre Schützlinge eine Kleinigkeit mitgegeben. Die strahlenden Augen drückten Riesenfreude und Dankbarkeit aus. Die Lehrer Mrs. Tekla und Mr. Wasantha hatten die Gäste aus Deutschland herzlich begrüßt und zum Tee eingeladen.

 

Veranstaltungen

Es wurden leider keine anstehenden Veranstaltungen gefunden.

Presseartikel

Es wurden leider keine aktuellen Presseartikel gefunden.