Große Freude bei der Einweihung des neuen Hauses

Maginon Digital Camera Am Donnerstag war es soweit. Endlich ein eigenes Dach über dem Kopf! Ushana, ihr Vater und ihre vier Schwestern konnten am Morgen des 16. Mai 2019 nach der Einweihungszeremonie in ihr neues Haus einziehen. Das alte war nach einem tragischen Haushaltsunfall, bei dem die Mutter ihr Leben verlor, überwiegend zerstört und nicht mehr bewohnbar. Der Freundeskreis Neuwied-Matara e. V. nahm zunächst Ushana ins Patenprogramm auf, so dass sie monatliche Unterstützung für Schulmaterialien, Förderkurse, etc. erhält.

Maginon Digital Camera Aber es musste etwas für die ganze Familie getan werden. Spendenaufrufe in der Presse und ein Maginon Digital Camera Benefizkonzert im letzten November führten zu kleinen und einigen großen Spenden, die den Hausbau möglich machten. Einfach, aber solide, sauber und sicher, so präsentiert sich der Neubau, der heute feierlich bezogen wurde. Für fehlende Innenausstattung, ein paar kleine Möbel und Haushaltsgegenstände, steht eine Spende bereit, die von der „Werner-Johann-Keßler-Familienstiftung“ geleistet wurde. (s. vorhergehenden Beitrag)

Danke allen, die daran beteiligt waren, denn alleine schafft das ein Verein nicht, obwohl die Baukosten in Sri Lanka bei weitem nicht mit denen in Deutschland vergleichbar sind. Wir wünschen der Familie Glück und Wohlergehen, Frieden und Freude im neuen Heim.