Deutschunterricht geht weiter – dieses Mal mit Anna!

img-20180511-wa0004 Manchmal ergeben sich tolle Zufälle. Eine gute Bekannte des Freundeskreises sucht für ihre gute Bekannte einen kurzfristigen Praktikumsplatz an einer Schule in Sri Lanka.  Die junge Anna hat gerade ihr Abitur in der Tasche und geht schon auf Weltreise. Erste Station: Sri Lanka, Weligama, an der Südküste. Hier hat die Freundin ihr einen Kontakt zu einem Gästehaus gemacht, wo sie die ersten Tage bleiben und wohnen kann. Im What’s-app-Kontakt loten wir aus, was in Frage kommt und was auf die Schnelle möglich ist. Kurznachrichten und Anfragen an die Lehrer des Anura-College, an das Patenkind Ridmi, das vor kurzem drei Monate in Deutschland war, Bitte um Aufnahme von Anna und Organisation ihres Einsatzes..…und schon kommt die Zusage.

img-20180511-wa0001 Heute am Freitag, 11. Mai 2018, hat Anna sich die Schule angesehen, wurde von Ridmi begleitet, von unserer Koordinierungs-Lehrerin Frau Isha begrüßt und schon ging es ab in die Gruppe, die bereits neugierig in der vom Freundeskreis erbauten Bibliothek wartete. Beschnuppern, vortasten, in Englisch ausprobieren was geht und dann läuft der Deutschunterricht: Learning by doing! Geht doch.

img-20180511-wa0000 Die ganze nächste Woche wird Anna täglich unterrichten, vielleicht auch noch länger, aber das wird sich ergeben. Die Reisepläne der jungen Dame sind vielfältig und umfangreich. Aber das hier ist schon mal ein toller Anfang, um in eine vollkommen andere Kultur und Lebensweise einzutauchen. Offenheit und Freundlichkeit funktionieren immer…., und man lernt jeden Tag dazu, auf der einen und auf der anderen Seite.

Wir wünschen viel Erfolg, nur gute Erfahrungen, nette Menschen auf allen Wegen und unvergessliche Eindrücke. Dann kann es bald mit dem richtigen Schwung ins Studium gehen.

Viel Glück, good luck, subha pathum!